Rückblick Heartware 26.03.2017 | The Voice

Das war eine knappe Sache – beim „The Voice“-Battle waren gleich mal die Zuschauer gefordert: Welches Team singt am lautesten bei Mark Forsters „Chören“? Jury-Coach Simon Birr wollte sich nicht so recht auf einen Sieger festlegen, aber so starteten schon mal alle stimmungsvoll in den dritten Heartware-Jugendgottesdienst der Evangelischen Gemeinschaft Lützel.
„The Voice“ – Die Stimme Gottes. Ein spannendes Thema mit vielen Facetten und noch mehr Fragen: Wie kann ich die Stimme hören? Was unterscheidet sie von anderen Stimmen und von eigenen Gedanken? Diesen Fragen ging Simon Birr aus Ewersbach in seiner Predigt zu 1. Samuel 3 nach.
Natürlich wurde auch wieder viel gesungen, dieses Mal mit dabei waren u.a Casting Crowns „The Voice of Truth“ und der Kultsong „Trading my Sorrows“.
Und, was wäre ein Heartware ohne leckere Snacks im Anschluss? Auf die Besucher warteten leckere herzhafte Waffeln, Würstchen und Muffins. Vielen Dank an das Bistro-Team!
Es war ein sehr gesegneter Abend mit einer tollen Gemeinschaft.

Predigt von Simon Birr zum Thema „The Voice“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.